Studie beweist: Das ist die Wirksamkeit von Transaktionsanalyse bei Führungskräften

Ich arbeite seit mehreren Jahren mit der Transaktionsanalyse (TA). Besonders für Coaching und Beratung machen ihre Konzepte einen leichten und schnellen Einstieg möglich. Sie bietet aber auch eine enorme Tiefe. In diesem Text stelle ich Dir eine Studie vor. Dort wurde die Wirksamkeit der Transaktionsanalyse wissenschaftlich untersucht.

Um es direkt loszuwerden: Ich war selbst überrascht, wie positiv die Studie ausgefallen ist.

Aber was ist Transaktionsanalyse eigentlich?

Sie  ist ein psychologisches Modell der menschlichen Persönlichkeitsstrukur und geht von einem humanistischen Menschenbild aus. Begründet wurde die TA in den 1960er Jahren und wird ständig weiterentwickelt. Seitdem beweisen Studien immer wieder, wie gut die TA anwendbar ist und funktioniert. 

Ursprünglich wurde die TA für Psychotherapie entwickelt. Heute wird sie außerdem für Beratung, Organisationsentwicklung und Erwachsenenbildung genutzt.

Studie zur Transaktionsanalyse: So wirksam ist sie wirklich


99 %
aller befragten Führungskräfte
können ihre Kommunikation durch TA verbessern.

Die Transaktionsanalyse hilft:

… wiederkehrende Kommunikationsmuster zu erkennen - 97%

… offener und direkter mit meinen Mitarbeitern zu kommunizieren - 88%

… psychologische Spiele zu erkennen - 92%


Willst Du noch mehr interessante Zahlen und Fakten?

Dann schau Dir doch die gesamte Auswertung der Studie an. Ich habe die Ergebnisse auf der größten Internetseite für Transaktionsanalyse im deutschsprachigen Raum veröffentlicht.

>>Hier geht’s zum Beitrag:

”Die Transaktionsanalyse als Methode zur Stärkung der kommunikativen Kompetenz bei Führungskräften.”

Vorbeischauen lohnt sich!

Mehr Informationen zum Coaching von Führungskräften bekommst du hier.

 

Leave a Comment:

>