Teil 2 – Was ist Führungskräfte-Coaching online?

Hier im zweiten Teil von “Was ist Führungskräfte-Coaching online?”, lernst Du, warum ein Online-Coaching die guten Alternative zum klassischen Coaching ist. Ich zeige Dir die Vorteile und Gründe dafür.

Vorteile - Online Coaching für Führungskräfte

Viele Führungskräfte stehen unter hohem Zeitdruck, sind viel auf Reisen oder wollen ihre wertvolle Freizeit zu Hause genießen. Dann kann Online-Coaching genau das Richtige für Dich sein. Es gibt viele Vorteile, Online-Coaching für Führungskräfte zu machen. Letztlich ist es jedoch abhängig von den individuellen Präferenzen des Klienten.

Online Coaching macht flexibel. Dank Internet ist es völlig egal, wo Du dich beim Coaching befindest. Durch Videotelefonie ist das Coaching am Ort deiner Wahl. Du kannst Zuhause mit dem Smartphone oder Tablet in Deinen Lieblingssessel sitzen oder via Webcam am PC an deinen Schreibtisch. Ebenso kannst Du an Sitzungen teilnehmen, wenn Du auf einer Dienstreise oder im Büro bist.

Online Coaching spart Zeit und Geld. Durch die Flexibilität des Coachings sparst Du deine wertvolle Zeit für An- und Abreise. Ein konkretes Impuls-Coaching dauert zwischen 30 bis 60 Minuten. Dadurch kannst Du Deine persönliche Entwicklung als Führungskraft beispielsweise in der Mittagspause oder auch an einem Wochenend-Vormittag vorantreiben.Ebenso spart das Online-Coaching ein permanentes Anmieten von Räumlichkeiten. Dadurch - und durch den Wegfall von Reisekosten ergibt das bessere Preise für Dich als Klienten.

Online-Coaching ist außerdem eine sinnvolle Alternative bei dringenden Anliegen. Zum Beispiel, wenn Du als Klient in einer anderen Stadt bist oder am Folgetag einen wichtigen Termin hast, den Du mit einem Sparringspartner auf Augenhöhe besprechen willst.

Online Coaching funktioniert. Im klassischen Coaching galt sehr lange, dass es nur im direkten Kontakt funktioniert. Erfahrene Coaches hatten Bedenken und Widerstände gegenüber der Coaching-Möglichkeiten des digitalen Wandels. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigten jedoch, dass die meisten Befürchtungen unbegründet sind. Etliche Studien haben ergeben, dass Online Coaching genauso wirksam sein kann wie im direkten Kontakt. Mithilfe von E-Mail, Übungen zum Ausdrucken oder Voice-Mails sind die Möglichkeiten der Interaktion vielseitig und universell einsetzbar. Durch kleine Hausaufgaben wird es leichter für Dich, am Thema zu bleiben und die persönliche Veränderung aktiv zu gestalten.

 







Du willst mehr wissen?
Bewirb Dich jetzt auf ein kostenloses Kennenlerngespräch. Per Videotelefonie erfährst Du am schnellsten, ob Online-Coaching zu Dir passt. Wir können auch direkt ins Thema einsteigen und die Arbeit beginnen.

Gründe für Führungskräfte-Coaching Online 

Es gibt viele Gründe für Führungskräfte-Coaching Online. Hauptgrund ist dabei meist, dass der Klient vor einer Herausforderung steht, die er alleine nicht meistern kann. Das kann daran liegen, dass seine inneren Ressourcen gerade nicht aktiv bzw. verschüttet sind. Im Coaching werden diese aktiviert und gestärkt. Dadurch kann der Klient mit “neuer” Kraft seine Aufgaben und Fragen angehen. Er kann die passende Lösung zu seiner Herausforderung finden.

Andere Gründe sind auch, dass Klienten nicht aus eigenem Antrieb zu einem Coach kommen. Oft stehen Personalabteilungen hinter den Anfragen. Sollte es dir so gehen, ist es besonders wichtig, dass Du die volle Bereitschaft mitbringst. Freiwilligkeit ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein Coaching. Andernfalls ist die Wirksamkeit gefährdet.

Die Freiwilligkeit ist oft nicht gegeben, weil ein veraltetes Image von Coaching durch Organisationen geistert. Viele Klienten dachten, es ginge um ihre “Fehler und Macken”. Heute herrscht eher das berechtigte Image, dass es im Coaching um Potentialfreisetzung und dem stärken von Stärken geht.

Während des Coachings profitierst Du von der hohen Vertraulichkeit zwischen Dir und dem Coach. Daher kannst Du auch sensible Themen ansprechen und klären.

Im Coaching geht es oft um:

  • den Umgang und Kommunikation mit Menschen,
  • den Umgang mit aktuellen oder spezifischen Situationen
  • um den nächsten Karriereschritt
  • um den Sinn und Bedeutung der Arbeit
  • um Rollenklarheit 
  • um Themen der Gesundheit


Hier zeige ich Dir ein paar typische Situationen und Fragen, mit denen sich Klienten und Führungskräfte für ein Coaching entscheiden. Bestimmt hilft es dir dabei, mehr Klarheit zu bekommen, ob ein Coaching das Richtige für Dich ist.


Vom Gründer zur Führungskraft - Du bist Gründer und Dein Unternehmen wächst rasant. Glückwunsch - das ist toll! Doch plötzlich ändern sich Deine Aufgaben. Die investierte Zeit in dein Produkt/deine Dienstleistung nimmt rapide ab. Mittlerweile beschäftigst Du dich mehr mit den Anliegen deiner Mitarbeitenden. Im Coaching findest Du zum Beispiel deinen passenden Weg, Aufgaben zu priorisieren und zu delegieren.  

Neuer Job & neue Aufgaben - Egal, ob Du befördert wurdest oder im neuen Unternehmen eine Führungsposition bekommst: Plötzliche Führungsverantwortung kann schnell überfordern - oft auch unbewusst. Besonders in den berüchtigten Sandwichpositionen stehst Du oft zwischen den Stühlen. Im Coaching lernst Du unter anderem wie Du deine Autorität behältst und trotzdem auf Augenhöhe mit Deinen Kollegen und Mitarbeitenden umgehst.

Viel input & wenig output - Du bist morgens der Erste und abends der Letzte im Büro? Aber ständig hast Du das Gefühl, dass nicht voranzukommen? Deine To-do-Liste ist abends länger als am Vormittag? In meinem Online-Coaching lernst Du, Deine Zeit bewusst und effizient zu gestalten und Prioritäten richtig zu setzen.

Plötzlich ist alles agil - Dein Unternehmen will auf den agilen Zug springen oder hat es bereits getan? Irgendwie verändert sich gerade alles und Du willst herausfinden, wo Du landest und welche Rolle Du als Führungskraft in einem Unternehmen ohne Hierarchien spielst? Im Online-Coaching klären wir, welche Vorteile die agile Arbeitswelt für Dich bereithält und wie Du Stolpersteine umgehen kannst.

Change Management im Unternehmen geht fast immer mit unangenehmen Emotionen einher. Das ist einer der Hauptgründe, dass nur jeder fünfte Change-Prozess erfolgreich ist. Sei es die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust oder Unsicherheit wegen zu vieler unbekannter Faktoren. Das gilt sowohl für Führungskräfte als auch für Angestellte. Im Coaching lernst Du einen bewussten Kontakt zu Deinen Gefühlen. Das hilft Dir in Sachen Selbstführung und im Umgang mit deinen Mitarbeitenden. Dadurch erhöhst Du deutlich die Möglichkeit, dass der Change-Prozess erfolgreich wird.

Ist Online-Coaching das richtige für dich?

Mein Online-Coaching ist nicht nur für Führungskräfte!

Es richtet sich ebenso an Spezialisten, Fachkräfte, Wissensträger, Change Manager, etc.

Bewirb dich jetzt für ein kostenloses Erstgespräch:

   



Hast Du auch schon Teil 1 zu “Führungskräfte-Coaching online” gelesen?

Da bekommst du meine Definition und Informationen zu den Inhalten und
den Ablauf eines Online-Coachings für Führungskräfte.

>